Kategorien
Allgemein Mac

Tethering mit iPhone OS 3.0 und Vodafone Deutschland

Seit heute gibt es die neue Version des iPhone OS 3.0. Mit copy and paste und Tethering wird das iPhone endlich erwachsen. Das Update lief bei mir reibungslos über iTunes. Danach war nur leider nichts von Tethering in den Netzwerkeinstellungen zu sehen. Trotz simlock-freiem Handy mit einem Vodafone-Tarif, der Datennutzung zulässt.

Abhilfe schafft dabei elegant help.benm.at. Ruft man diese Adresse mit dem Safari auf dem iPhone auf, kann man sich ein Tethering-Konfigurationsprofil für diverse deutsche und internationale Provider aufrufen. Dieses muss man anschließend aktivieren und mit der eigenen Telefonpin freigeben. Und dann klappt’s.

Mehr Infos unter BenM.at.

Update: Eine vielleicht noch sinnvollere Alternative ist das einspielen von den passenden Providerdateien über iTunes. Dann klappt es bei Vodafone auch mit MMS. Wie das geht, kann man bei iPhone-notes.de nachlesen.

2 Antworten auf „Tethering mit iPhone OS 3.0 und Vodafone Deutschland“

Korrekt. Auf freien iPhones sollte man mit der neusten Version 3.1.3 keine eigenen Profile nachinstallieren, sonst geht das in dieser Version von Apple sowieso freigegebene Tethering nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.